Icon Wunschliste

Aktuelles


TB in den Medien | TRADITIONAL BATHROOMS Neuigkeiten | Uncategorized

Homes & Gardens 04_2020

Homes & Gardens 04_2020

HOMES & GARDENS 04_2020
GESUNDES WOHNAMBIENTE by Traditional Bathrooms

Wohngesundheit beginnt mit einem Wohlfühlambiente!
Eine hochwertige Badewanne steht nicht nur für Entspannung pur, sondern mit Materialien wie Gussreisen oder Mineralguss auch für Robustheit und Langlebigkeit.
Wellness gepaart mit Qualität und Tradition – das gibt’s bei Traditional Bathrooms.

ARTIKEL LESEN


TRADITIONAL BATHROOMS Neuigkeiten | Uncategorized

BAD INNENARCHITEKTUR by Traditional Bathrooms

Bad Innenarchitektur

TRAUMHAFT & PERSÖNLICH – BAD INNENARCHITEKTUR by Traditional Bathrooms

Eine persönliche Badplanung ist Vertrauenssache…

eine individuelle Bad Innenarchitektur verlangt viel Gespür für Kundenwünsche, Kreativität, Stilsicherheit und Empathie.
Zunächst verschaffen wir uns einen Überblick über Ihren Wohnstil, Ihren Geschmack und davon wie Ihr neues Traumbad aussehen soll, damit Sie sich darin rundum wohlfühlen und Ihre Persönlichkeit wiederfinden.
Wenn Sie es wünschen besuchen wir Sie hierzu gerne auch bei Ihnen Zuhause.

Nach einem ausführlichen Gespräch machen wir uns auch gleich an die Arbeit, welche für uns mehr als Passion verstanden wird. Sobald alles seinen Platz in einer Grundrissplanung gefunden hat,…

WEITERLESEN


TRADITIONAL BATHROOMS Neuigkeiten | Uncategorized

NEU! Vintage Tapeten Kollektion 20.20

Vintage Tapeten

NEU! TRAUMHAFTE WANDGESTALTUNG

Die traumhaften Designs unserer Vintage Tapeten Kollektion Englischer Hersteller, repräsentieren zumeist zeitlose Muster, die bis in das frühe 18. Jahrhundert zurückreichen.

Jede unserer zauberhaften Vintage Tapeten wurde auf Basis von Objekten nachgearbeitet, welche noch immer alte Mauern in Englischen Herrenhäusern und Cottages zieren. So standen auch Fragmente, die in Archivschubladen aufbewahrt wurden und sogar noch erhaltene Tapeten-Rollen, die in versteckten Winkeln von Dachböden gefunden wurden Pate.

So haben wir für Sie über 200 Jahre unvergessene Geschichte erlebbar gemacht.

JETZT ENTDECKEN


TRADITIONAL BATHROOMS Neuigkeiten | Uncategorized

Katalog „Klassische Fliesen“ – Jetzt online!

Katalog klassische Fliesen

OUT NOW!

Auf über 200 Seiten haben wir für Sie unsere Lieblingsfliesen für eine zauberhafte Bad- oder Küchengestaltung zusammengestellt.
Lassen Sie sich entführen in die Welt hochwertiger klassischer Fliesen, welche auch heute noch überwiegend in ausgesuchten englischen Manufakturen für Sie gefertigt werden.

Ob im Classic Victorian Style, mit einer Note französischen Charme oder im Stil zeitlos gestalteter Zementfliesen. Entdecken Sie die ganz Vielfalt unserer Kollektionen.

DOWNLOAD NOW



TRADITIONAL BATHROOMS Neuigkeiten | Uncategorized

Traditional Plumpudding with 7 Christmas Spices

Traditional Plumpudding by spicetrekkers.com

Jeder kennt Ihn: Den echten Traditional Plumpudding. Dieses Jahr haben wir eine Version aus Übersee probiert. Das traditionelle Rezept aus Quebec enthält für diese Region typische Zutaten wie Ahornsirup, Buchweizenmehl, Eismost und Melasse. Sogar Zwetschgen haben wir hinzugefügt, auch wenn die meisten modernen Plumpudding Rezepte dies nicht enthalten.

Der Pudding wird in einem grossen Topf zum Kochen gebracht. Die Garzeit variiert je nach Grösse der verwendeten Form, sollte aber circa 4 Stunden betragen.
Unser Tipp: Stechen Sie mit einem Holz-Zahnstocher in den Pudding. Wenn dieser sich problemlos und ohne Rückstände herausziehen lässt, ist Ihr Traditional Plumpudding fertig.

ZUTATEN

• ½ Pfund Butter
• ¼ Tonkabohne
• 1 Muskatblüte (Macis)
• 1 Prise Zimt
• 4 Gewürznelken
• 10 schwarze Pfefferkörner
• 4 Cardamomschoten
• 5 Pimentbeeren
• ½ Tasse kandierte Orangenschalen
• 1 Tasse Korinth Rosinen
• 1 Tasse Thompson Rosinen
• 1 Tasse Sultaninen
• ¾ Tasse Buchweizenmehl
• 1 Tasse Semmelbrösel
• 1 Tasse Mandelpulver
• 1 Teelöffel Backpulver
• 1 Prise Salz
• 3 Eier
• ¾ Tasse Ahornsirup
• ¼ Tasse Melasse
• ¾ Eismost oder süsser Wein
• 2 Teelöffel Bourbon Vanille
• Butter für die Form
• 1 Tasse Trockenpflaumen
• ¾ Tasse Rum

ZUBEREITUNG

• Gekühlte Butter mit einer Käsereibe zerkleinern.
• Gewürze mahlen.
• Die Butter in eine große Schüssel geben und getrocknete Früchte (ausser Pflaumen), Buchweizenmehl, Semmelbrösel, Mandelpulver, Backpulver, Salz und gemahlene Gewürze hinzufügen. Gut von Hand mischen.
• Geben Sie Eier, Ahornsirup, Melasse und Eismost in eine andere Schüssel. Gut verquirlen, bis sich eine homogene Masse gebildet hat.
• Diese Mischung können Sie nun mit einem Teigschaber in die zuerst vermengten Zutaten geben ohne diese zu sehr zu vermischen. Die Konsistenz sollte einem Muffin-Teig ähneln. Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Eismost hinzu.
• Eine Puddingform oder eine andere tiefe Form großzügig mit Butter bestreichen. Die Pflaumen gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen. Gießen Sie den Teig vorsichtig auf die Pflaumen. Sie können die Masse nun noch etwas in Form bringen. Bedecken
Sie alles mit zwei Lagen Aluminiumfolie. Verschließen Sie es gut und binden Sie alles mit Küchengarn zusammen.
• Stellen Sie ein kleines Gitter oder einen in Achtel gefalteten Küchenlappen auf den Boden eines Topfes, der groß genug ist, um die Puddingform aufzunehmen. Stellen Sie den Pudding in der Form nun in den Topf. Füllen Sie den Topf zu zwei Dritteln mit kaltem oder lauwarmem Wasser. Abdecken und zum Kochen bringen.
• Sobald Dampf aus dem Deckel steigt, 4 Stunden kochen. Überprüfen Sie den Topf von Zeit zu Zeit, um sicherzustellen, dass dieser noch genügend Wasser enthält und fügen Sie bei Bedarf kochendes Wasser hinzu.
• Lassen Sie den Pudding eine Stunde abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen, um ihn zu servieren.
• Geben Sie den Traditional Plumpudding auf einem großen Teller. Den Rum in einem großen Topf mit langem Stiel leicht erhitzen. Sobald dieser anfängt zu köcheln, zünden Sie ihn vorsichtig an. Über den Pudding gießen. Mit Ahornbutter servieren.

Guten Appetit / Enjoy your meal

Rezept von: Spicetrekkers


Uncategorized

Unser Tipp zu Weihnachten: Mince Pies

UNSER TIPP ZU WEIHNACHTEN:

Rezept für englische Mince Pies

Lassen Sie es sich schmecken…
Mince Pies sind ein traditionelles englisches Weihnachtsgebäck. Die kleinen Mürbeteig-Törtchen enthalten eine leckere Füllung mit gehackten Früchten und können warm oder kalt gegessen werden. Mince Pies und ein Glas Milch werden traditionell auch für den Weihnachtsmann neben den Kamin gestellt, damit er sich bei seinem Besuch kurz stärken kann.

Zutaten für Mince Pies:

Die Mincemeat Füllung gibt es in England (oder online) im Glas zu kaufen, so ist es am einfachsten. Aber man kann die Füllung auch selbst machen und lässt sie vor dem Backen mindestens eine Nacht ziehen!

Zutaten für eine 600 ml Mincemeat Füllung:

  • 75 g brauner Zucker
  • 100 ml Brandy oder dunkler Rum
  • 300 g Preiselbeeren
  • 150 g  Rosinen
  • abgeriebene Schale einer Orange
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • ein paar Tropfen Mandelextrakt
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Honig

Zubereitung der Mincemeat Füllung:

Alle Früchte kleinschneiden und in einer Schüssel mit den Gewürzen mischen. Den Zucker mit den flüssigen Zutaten vermengen und über die Früchtemischung geben. Die Mischung abdecken und mindestens eine Nacht ziehen lassen.

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 260 g weiche Butter
  • 375 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 großes Ei + 1 Ei zum Bestreichen
  • Puderzucker

Zubereitung der Mince Pies:

Ofen auf 220 °C vorheizen.

Mehl und Butter in eine Schüssel geben, Zucker und 1 Ei dazugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Teig abdecken und 10 Minuten kühl stellen. Nach 10 Minuten den Teig auf einer gut bemehlten Fläche dünn ausrollen und etwa 10 cm große Kreise ausstechen. Diese in eine Muffinform geben und mit je einem Löffel Mincemeat füllen. Den restlichen Teig neu ausrollen und etwa 7 cm große Kreise ausstechen und die Pies damit gut bedecken. Das zweite Ei verquirlen und die Pies damit bestreichen.

Etwa 20 Minuten im Ofen backen, danach abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Wir wünschen Ihnen leckere Momente und eine wunderschöne Weihnachtszeit.